Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Besondere Aktionen

Sachwissen im modischen Mantel:  Lapbooks

 

Die Idee Lapbooks, auch Klappbücher genannt, zu gestalten, wurde in Amerika geboren und ist mittlerweile auch bei uns eine sehr beliebte Methode, um erworbenes Wissen zu dokumentieren und zu präsentieren.

Die Basis ist ein größeres, aus Karton gefaltetes „Buch“. Dieses wird mit Umschlägen, Leporellos, Pop-ups, kleinen Heftchen gefüllt und die Informationen können durch aufklappen, umklappen oder drehen ständig neu entdeckt werden.

Da die Schüler individuell, differenziert und vor allem kreativ arbeiten können, findet die Methode großen Anklang.

Im Rahmen der Aktion „Sachbuch-Panorama“ beschäftigen sich die Schüler intensiver mit einem Sachthema und versuchen dazu Lapbooks herzustellen. Mit Begeisterung wird das Wissen abschließend mithilfe des selbst gebastelten Klappbuches präsentiert.

 

 

Besuch aus der Vertgangenheit

Eine Athenerin aus dem Jahr 410 v. Chr. ist in der Mittelschule J.v. Aufschnaiter zu Besuch gekommen. Sie hat im Dialog mit den Schülern von sich und ihrer Zeit erzählt, sich über Gegenwärtiges gewundert, die Antike in verschiedenen Stationen den Schülern nähergebracht und amüsante Mythen über den Ursprung der Welt erzählt.

Die Athenerin sollte den Erstklässlern  zeigen, wie „lebendig“ und gegenwärtig das Fach Geschichte ist und die Begeisterung der Schüler lies nicht auf sich warten!

 

Bibliotheksjahrmarkt

 

Die Bibliothek mit allen Sinnen erleben

Im Dreijahresrhythmus kommen alle Bibliotheken des Schulbibliotheksdienstes Bozen in den Genuss eines Großprojekts, das an mehreren Tagen in der Schulbibliothek stattfindet und zu dem alle Klassen eingeladen sind.

Seit dem Schuljahr 2016/17 zieht nun der „Bibliotheksjahrmarkt“ durch die Schulen Bozens: Die Bibliothek wird dabei mehrere Tage lang in einen Jahrmarkt verwandelt. An verschiedenen Stationen können die Klassen die Bibliothek von einer neuen Seite kennenlernen.

Jede Klasse verbringt eine Stunde in der Bibliothek. Dabei sind die unterschiedlichsten Fertigkeiten gefragt: Ein gutes Gedächtnis, scharfe Augen, eine feine Nase, viel Spürsinn und Lust am Knobeln können unter Beweis gestellt werden. Unter anderem wird auch ein Schätzspiel geboten. Bevor der Jahrmarkt seine Zelte wieder abbricht, werden die Gewinner dieses Spiels gekürt.

MS Schweitzer

Oktober 2016

MS Egger Lienz

Dezember 2016

MS Stifter

Februar 2017

MS Aufschnaiter

April 2017

GS Gries

Oktober 2017

GS Quirein

Dezember 2017

GS Wolff

Februar 2018

GS Langer

April 2018

GS Goethe

November 2018

GS Chini

Dezember 2018

GS Stolz

Februar 2019

GS Pestalozzi

Mai 2019