Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

Achtung! Die Trefferliste zeigt Medien aus allen folgenden Schulen an:

  • GS Goethe
  • GS Gries
  • GS Quirein
  • GS Wolff
  • GS Pestalozzi
  • MS Aufschnaiter
  • MS Stifter
Vögel auf Weltreise
alles über Zugvögel
Verfasserangabe: Fleur Daugey ; Sandrine Thommen ; aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Jahr: 2016
Mediengruppe: B_Sach.Kind/L_sagg.b
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: GS Gries Standorte: 71 Tiere Vögel / Schülerbibliothek Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.10.2019
Inhalt
Auf der ganzen Erde vergeht kein Monat, an dem nicht ein Vogel seine Sachen packt und umzieht, auf der Suche nach Nahrung oder einer Umgebung, wo er sein Nest bauen kann. Zugvögel sind eine faszinierende Spezies, ihr Leben ist geprägt von Reisen alleine, in kleineren oder größeren Gruppen. Überall auf der Welt werden ihre Flugrouten beobachtet, zumeist fliegen sie bekanntlich von Norden in Richtung Süden und wieder zurück, jedoch gibt es auch so genannte Querrouten. Die Rotfußfalken beispielsweise brechen jeden Herbst in China auf, überqueren den Himalaya und legen danach in Indien eine mehrwöchige Rast ein. Sobald sie wieder genügend Kraft gesammelt haben, reisen diese kleinen Falken weiter über den Indischen Ozean bis nach Ostafrika, wo sie den Winter verbringen.Fleur Daugey und Sandrine Thommen ermöglichen mit ihrem anschaulich-schön erzählten sowie stimmig und detailliert illustrierten Sachbuch einen umfangreichen Einblick in das Leben unterschiedlichster Zugvögel rund um die Erde. Diese globale Sichtweise auf das Thema gewährt Weit- und Überblick: Gegenden, Landstriche und Himmelsrichtungen werden so von weit größerer Bedeutung als Ländergrenzen, Seite für Seite umweht ein Hauch von Freiheit dieses einerseits weit geöffnete aber andererseits gut eingegrenzte Sachbuchthema. Neben den Darstellungen der unterschiedlichsten Vogelarten und der Beschreibung deren Reiseverhaltens beschäftigt sich Vögel auf Weltreise auch mit Vogelzug-Rekorden, Methoden der Ornithologie und dem Einfluss des Klimawandels auf das Verhalten der Zugvögel. Der Hausrotschwanz bleibt jetzt in unseren Städten und Gärten, die Grünfinken verlassen Finnland gar nicht mehr, und die Haubentaucher planschen jetzt im Winter in niederländischen Gewässern. (1000 und 1 Buch/Andrea Kromoser/www.biblio.at)
Details
Verlag: Berlin, Jacoby & Stuart
ISBN: 978-3-941787-53-7
Beschreibung: 53 Seiten : Illustrationen
Sprache: deutsch