Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frisches Lesefutter für den Sommer in der GS Stolz!

 

 

Ida-Marie Rendtorff /   Daniel Zimakoff

Donnerschnitzel – Mein Opa ist ein Papagei

ab 8 Jahren

Carlsen Verlag 

112 Seiten

 

»Donnerschnitzel!« Hugos Opa kann nicht nur am besten fluchen, sondern auch die leckersten Zimtschnecken backen. Und er hat immer Zeit, fürs Pokern oder Brennballspielen im Park. Doch dann muss Opa ganz plötzlich ins Krankenhaus. Als er stirbt, braucht Hugo viel Trost – bis kurz darauf etwas Unglaubliches passiert: In einer Zoohandlung entdeckt Hugo einen Papagei, der laut und vernehmlich »Donnerschnitzel« krächzt. Ein klarer Fall von Seelenwanderung! Hugo und sein bester Freund Dylan setzen nun alles daran, Opa zurückzugewinnen. --- Traurig, lustig, spannend und ungeheuer tröstlich - ein ganz besonderes Kinderbuch.

 

www.carlsen.de

 

 

Martin Widmark

Detektivbüro LasseMaja - Das Sommergeheimnis: Mit vielen Mitmachseiten!

ab 8 Jahren

Ueberreuter Verlag

96 Seiten

 

In diesen Ferien ermittelst du!

Lasse und Maja fahren in den Sommerferien zum Campen. Dort treffen sie auf ihre Freundin Miranda und deren Affen Sylvester. Doch kurz darauf ist Sylvester wie vom Erdboden verschluckt. Können sie das Rätsel um den verschwundenen Affen lösen?

Zudem enthält dieser Band viele spannende Rätsel und Mitmachseiten: Lerne, Botschaften mit dem Morsealphabet zu verschlüsseln, mach mit beim Valleby-Quiz und geh mit Lasse und Maja auf Schatzsuche!

 

www.ueberreuter.de

 

 

Jochen Till

Opa müffelt, Oma schnarcht

ab 7 Jahren

Tulipan Verlag

64 Seiten

 

Oldies but Goldies

Lutz ist entsetzt: Er soll zwei Tage bei Oma und Opa bleiben. Dabei kennt er die beiden gar nicht richtig, denn Lutz und seine Eltern haben die letzten Jahre in Amerika gelebt. Doch Lutz‘ anfängliche Skepsis legt sich schnell. Oma und Opa sind nämlich richtig cool. Oma macht die besten Pommes der Welt und zeigt ihm Tricks, um besser zeichnen zu können. Und Opa singt und spielt Gitarre in einer Rock`n’Roll-Band. Lutz erlebt das tollste Wochenende aller Zeiten!

 

www.tulipan-verlag.de

 

 

Gérard Dhôtel /  Benoît Perroud

Wahr oder falsch?

ab 6 Jahren

Aladin Verlag

144 Seiten

 

Es ist unmöglich, beim Niesen die Augen offen zu halten. Morgens sind wir größer als am Abend. Giraffen schlafen im Stehen, der Albatros sogar während er fliegt. Und Stechmücken werden vom Licht angezogen. Stimmt das wirklich? Da lachen die Hyänen, die Krokodile weinen und das Lama spuckt ... Oder etwa doch nicht?

 

www.aladin-verlag.de

 

 

Was gibt es neues in der GS Wolff?

 

Melanie Laibl / Lili Richter

So ein Mist

ab 9 Jahren
Tyrolia Verlag
48 Seiten

Wissenschaftsbuch des Jahres (Junior) 2019

 

Alles, was man über Abfall immer schon wissen wollte – und ein bisschen mehr

Einmal so richtig nach Herzenslust und Laune im Mist wühlen? Abfall durchstöbern, in Mülltonnen klettern und Kanalrohre von innen bewundern? Melanie Laibl und Lili Richter machen es möglich. Sie widmen ihr neues Sachbuch genau dem, was wir normalerweise am liebsten schnell von unseren Augen und Nasen entfernt wissen wollen – und blicken sogar ganz genau hin: auf unseren Abfall in jeglicher Form.

Mit viel Esprit, Witz und ohne Scheu vor so ziemlich eh allem präsentieren sie in Text und Illustration auf über 20 Doppelseiten, wie facettenreich, faszinierend und beeindruckend das Thema Müll sein kann. Dabei spannt sich der Bogen vom Kreislauf der Natur (in dem es eigentlich gar keinen Müll gibt) und dem Körpermüll des Menschen samt Klo- und Klopapiergeschichte über Themen wie Lagerung, Trennung, Recycling, Wasser- und Luftverschmutzung bis hin zu all dem Weltraummüll, der fröhlich um unsere Erde saust. Und schon mal darüber nachgedacht, was Müll so über eine Zivilisation aussagt? Volle Mistkübel haben schon so manches Archäologenherz erfreut …

Der pädagogische Zeigefinger ist hier vergeblich zu suchen – vielmehr gibt es Fakten ohne jegliche Berührungsängste und Tabus, detailreiches Wissen, überraschende Zusammenhänge, verblüffende Zahlen, spannende Glossare und auch die eine oder andere literarische Müll-Aufbereitung.

Wie bin ich hier nur reingerutscht? Ich bin mit Kaka nicht auf du ...

www.tyroliaverlag.at

 

 

Oliver Jeffers

Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde

ab 4 Jahren
Nord Süd Verlag
48 Seiten

 

Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben.

Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. »Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.«

www.nord-sued.com

 

 

Steve Mould

Superstarke Bakterien: Die geheimnisvolle Welt der Mikroben.

ab 7 Jahren
DK Verlag
72 Seiten

Gewinner: Jugendsachbuchpreis 2018

 

YouTube-Star Steve Moulds einzigartige Einführung in die spannende Welt der Bakterien, Viren & Co. – mit tollem Neon-Cover! Hier erfahren Kinder durch praktische Alltagsbeispiele alles über Mikroorganismen – zum Beispiel wie Schimmelpilze entstehen oder warum Grippeviren ansteckend sind. Naturwissenschaftliches Sachwissen wird mit witzigen Comic-Illustrationen kinderleicht, anschaulich und unterhaltsam präsentiert. Auf Mikrofotografien werfen die Nachwuchsforscher sogar selbst einen Blick durchs Mikroskop!

Sie fliegen durch die Luft oder gedeihen auf dem Meeresboden, sie sind klitzeklein, mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen und trotzdem schlummern in ihnen echte Superkräfte. Bakterien, Viren, Pilze oder Algen sind nützliche Helfer, die wir für das Leben auf der Erde brauchen. Was die Kleinstlebewesen alles draufhaben? Das könnte niemand besser erklären als Steve Mould – wissenschaftlicher Experte, Comedian und bekannter YouTuber. Ob Bühnenauftritt, Blog, Webvideo oder TV-Show, er hat eine riesige Fangemeinde, ist bereits erfolgreicher DK-Autor und dafür bekannt, Wissenschaft locker zu vermitteln. Im Kindersachbuch stellt er Funktionen, Verbreitung, Aussehen und besondere Eigenschaften der Mikrobiologie-Stars vor und sorgt dafür, dass die starken Winzlinge ganz groß rauskommen.

Auf Basis naturwissenschaftlicher Grundlagen der Mikrobiologie räumt Steve Mould mit dem Mythos auf, Bakterien seien nur schädlich und würden krankmachen. Schließlich ist überwiegend das Gegenteil der Fall: Mikroorganismen unterstützen unseren Körper, ohne Mikroben gäbe es weder Käse noch Joghurt oder Brot und selbst Medizin wird aus Bakterien hergestellt. Einfach faszinierend! Eine spielerische Art, sich mit Biologie zu beschäftigen und selbst auf Entdeckungsreise zu gehen.

 

 

Rainer Dr. Köthe

Das Kosmos Buch der Technik

ab 8 Jahren
Kosmos Verlag
160 Seiten

Ob Handy, Fernseher oder Autos: Die Technik, die wir täglich nutzen, entwickelt sich in atemberaubendem Tempo. „Das Kosmos Buch der Technik“ blickt hinter die Kulissen. Leicht verständlich und mit beeindruckend detailreichen Illustrationen erklärt es den Aufbau von ca. 300 Geräten und Maschinen aus unserem Alltag und zeigt, wie sie funktionieren. Zusätzliche Infokästen erläutern die Grundlagen und bieten Wissenswert-Skurriles. So kommt der Spaß auf keinen Fall zu kurz. Von Solarstrom bis Spülmaschine, von 3D-Drucker bis Drohne, von MRT bis Nanotechnologie: Dieses Buch lässt keine Fragen offen!

www.kosmos.de

 

 

Was gibt es Neues in der GS Goethe?

 

Steve Parker / Andrea De Santis
Space Kids

ab 6 Jahren
Kleine Gestalten
42 Seiten

 

Space Kids ist eine poetische Einführung in das große Thema Weltraum und begeistert mit fantasievollen Illustrationen schon die kleinsten unter den Entdeckern. Das All umgibt uns, doch was wissen wir wirklich darüber? Wo sollen wir überhaupt anfangen? Space Kids beantwortet diese Fragen in kleinen Schritten und stellt Sterne, Planeten, Monde und Raketen vor. Wir erfahren mehr über die Grundlagen der Schwerkraft und lernen, wie Astronauten im Weltraum essen und schlafen. Dieses poetische Sachbuch bewegt sich mit frischem und originellem Stil durch die Komplexität des Universums. Mit Space Kids lernen junge Entdecker nicht nur Fakten über den Kosmos, sondern werden auch daran erinnert, wie einzigartig unser Planet und der Mensch sind. Die farbenfrohen Illustrationen von Andrea De Santis und die Leichtigkeit von Steve Parkers Texten lassen viel Raum zum Staunen - über die Wunder unserer Erde und die Unendlichkeit des Universums.

www.gestalten.com

 

Giancarlo Macrì / Carlonia Zanotti
Punkte

ab 4 Jahren
Gabriel Verlag
48 Seiten

 

Was passiert, wenn man flüchten muss?

Ein berührendes Bilderbuch, das alle großen Fragen von Migration, Arm und Reich, Integration und Solidarität mit Punkten visualisiert. Sogar das Parlament aus Punkten, das über das Schicksal vieler entscheidet.

Pof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident schreibt:

"Flucht, Fluchtursachen und der Umgang mit Ihnen sind schwer zu erklären. Dieses Buch bringt sie trotzdem leicht verständlich auf den Punkt. Ein Buch für ganz junge Leser, aber auch für alle, die solche Erfahrungen vermitteln wollen!"

www.thienemann-esslinger.de

 

Alex Frith / Alice James / Jerome Martin

Ich weiß jetzt 100 Dinge mehr! Weltall und Raumfahrt

ab 9 Jahren
Usborne Verlag
128 Seiten

 

100 faszinierende Fakten über die Geheimnisse des Weltalls und seine Erforschung durch Astronomie und Raumfahrt werden hier altersgerecht erklärt. Mit vielen anschaulichen Illustrationen und spannenden Informationen über Sterne, Planeten und Galaxien, Astronauten und Raumfahrzeuge sowie einem umfangreichen Stichwortverzeichnis.

www.usborne.com/de

 

 

Dieter Braun

Die Welt der Berge

ab 8 Jahren
Knesebeck Verlag
96 Seiten

 

"In diesem wunderbaren Natur-Sachbuch nimmt Dieter Braun auf erfrischende Weise die Welt und das Leben der Berge unter die Lupe. Seine ausdrucksstarken Illustrationen führen uns von den Alpen über die Anden bis in den Himalaya. Sowohl die Tierwelt, vom Murmeltier über das Yak und den Berglöwen bis hin zum Kondor, als auch der Mensch in den Bergen, vom Gipfelstürmer über den Skifahrer bis hin zum Alpinkletterer, werden vorgestellt. Daneben gibt es viel Wissenswertes über die Berge zu entdecken, von dem tatsächlich höchsten Berg der Erde über Bergwesen wie dem Yeti bis hin zu Vulkanen und Gletschern. Begleitet werden die farbenfrohen Illustrationen von kurzweiligen Texten, die Daten und Fakten rund um das Thema Berge liefern. Aus dem Inhalt: Wie entstehen Berge? | Die Alpen | Der Fujiyama | Der Yosemite Nationalpark | Berge aus Sand | Gämse | Der Tafelberg | Der Geist der Berge | Bergwesen - Gibt es den Yeti? | Der Kilimandscharo | Die sportlichen Berge | Was man zum Skifahren braucht | Norwegen | Wasserfälle | Umwelt u.v.m. Die Welt der Berge gehört zu den »Schönsten deutschen Büchern« 2018 – ausgezeichnet von der Stiftung Buchkunst. "

www.knesebeck-verlag.de

 

 

Megumi Iwasa

Viele Grüße vom Kap der Wale

ab 6 Jahren
Moritz Verlag
112 Seiten

 

Nachdem Pinguin, sein letzter Schüler, eine eigene Schule eröffnet hat, zieht der alte Walprofessor einsam seine Bahnen durch die Walsee. Sehnsüchtig wartet er auf Antwort auf die Briefe, die er zahlreich in alle Welt verschickt hat. Eines Tages bekommt er nicht nur Post von einem jungen Wal, sondern gleich jede Menge Besuch: Seine alten Wal-Freunde, die sich früher mit ihm am Kap der Wale getummelt haben, tauchen plötzlich am Horizont auf. Sogar Waltraud, seine Jugendliebe ist dabei! Gemeinsam schwelgen die Wale in Erinnerungen: Haben sie früher nicht immer olympische Spiele veranstaltet? Sie beschließen eine Neuauflage. Und so findet Olympia wieder am Kap der Wale statt: Wettrennen, Wettschwimmen und Fontäne-Blasen stehen auf dem Programm. Mögen die Spiele beginnen!

www.moritzverlag.de

 

Was gibt es Neues in der GS Gries?

 

Pavla Hanáčková / Linh Dao
Warum Nilpferde nie allein sind: Außergewöhnliche Freundschaften in der Natur

ab 6 Jahren
Loewe Verlag
36 Seiten

Komm mit auf eine Reise durch die Natur und entdecke die außergewöhnlichsten Freundschaften! Nicht nur Nilpferde haben erkannt, dass es gut ist, einen Freund zu haben, auch Haie werden von einem Schwarm Putzerfische begleitet. Ameisen sind der Babysitter für Blattlauseier und Zebras tragen kleine Vögel spazieren. Sogar Pflanzen können sich gegenseitig helfen. Wie schön, dass man überall Freunde finden kann!

Dieses lustige und kindgerechte Sachbilderbuch für Kinder ab 6 Jahren erklärt in einfachen Worten Symbiosen in der Natur. Die hochwertigen und bunten Bilder zeigen Tiere und Pflanzen aus der ganzen Welt.

www.loewe-verlag.de

 

Marja Baseler / Annemarie van den Brink /  Tjarko van der Pol

Die Kackwurstfabrik

ab 7 Jahren
Klett Kinderbuch
48 Seiten

Unser Körper ist eine faszinierende Kackwurstfabrik auf zwei Beinen. Zusammen mit den Kindern Pim und Polly machen wir einen Rundgang durch diese Fabrik – vom Kontrollraum ganz oben über das Säurebad des Magens und die achterbahnartige Fahrt durch den Darm bis hinunter zu den Pförtnern des Enddarms. Wegen Überlastung und Verstopfung steht die Kackwurstfabrik allerdings kurz vor dem Aus. Pim und Polly sind fest entschlossen, sie zu retten.

Am Bild einer Fabrik mit all ihren Abteilungen und Maschinen wird hier mit vielen lustigen Wimmelbildern und Info-Kästen erklärt, was bei der Verdauung passiert.

Vom Bissen im Mund bis zur Wurst im Klo – eine spannende Werkbesichtigung unseres Verdauungsapparats.

www.klett-kinderbuch.de

 

Judith Rossell / Nina Dulleck

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

ab 10 Jahren
Thienemann Verlag
272 Seiten

Ein magischer und packender Abenteuerroman für Kinder ab 10 Jahren – für alle Fans von „Lemony Snicket“.

Stella hat sich heimlich aus dem Hotelzimmer ihrer drei schrulligen Tanten geschlichen. In der Eingangshalle schlafen einige Hotelgäste merkwürdig verrenkt in ihren Sesseln. Ob das mit dem Kerzenleuchter in Form einer Hand zusammenhängt? Als Stella ihn versehentlich umwirft, tropft statt Wachs Blut zu Boden. Plötzlich hört Stella Schritte. Sie verbirgt sich hinter einem Farngewächs und wird so Zeugin eines mysteriösen Verbrechens …

www.thienmann-esslinger.de

 

Was gibt es Neues in der GS Quirein?
 

Otfried Preußler
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

ab 6 Jahren
Thienemann Verlag
64 Seiten

Ein neues Abenteuer vom Hotzenplotz aus den Anfängen seiner Räuberkarriere, für Kinder ab 6 Jahren. Ursprünglich von Otfried Preußler als Puppenspiel geschrieben, wiederentdeckt und zur Vorlesegeschichte ergänzt von Susanne Preußler-Bitsch. Üppig und in Farbe illustriert.

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

www.thienmann-esslinger.de

 

 

Anu Stohner / Friedbert Stohner

Friedehelm, das furchtlose Gespenst: Eine Vorlesegeschichte für kleine Gespenster und andere Kinder

ab 5 Jahren
Fischer Verlag
224 Seiten

Friedehelm ist eigentlich ein ganz normales kleines Gespenst. Er gruselt sich nur vor allem, sogar vorm Klirren des Löffels in der Kakaotasse. Oder vorm RUMS, wenn eine Feder zu Boden fällt. Und wenn die Weiden wispern, packt ihn das Grausen. Ganz klar: Friedehelm ist ein kleines Flatterhemd, wie die großen Gespenster zu kleinen Angsthasen sagen. Und was müssen die bei den Gespenstern machen: Mutproben! Im Finsterwald zum Beispiel. Oder im gruseligen Grafenschloss. Ob Friedehelm das schafft? – Aber hallo! Weil er nämlich einen Freund hat, der ihm beisteht: das Käuzchen. Und weil er viel furchtloser ist, als er selber denkt.

Eine Gutenacht- und Freundschaftsgeschichte, die nicht nur kleinen Gespenstern Mut macht. Vorlesestoff für viele Abende – ein echtes Lieblingsbuch für die ganze Familie!

Mit vielen bunten Bildern von Ingrid und Dieter Schubert

www.fischerverlage.de

 

 

Katie Daynes

Ich weiß mehr! Mein Körper

ab 7 Jahren
Usborne Publishing
16 Seiten

Was passiert in deinem Gehirn? Wie funktioniert deine Lunge? Warum schlägt dein Herz? Detailreiche Illustrationen und über 50 Klappen enthüllen faszinierende Fakten über deinen Körper. So erfährst du ganz genau, was sich in deinem Inneren abspielt!

www.usborne.com/de/

 

Was gibt es Neues in der GS Pestalozzi?

 

Heike Faller / Valerio Vidali

Hundert: Was du im Leben werden willst

keine Altersangabe

Kein & Aber Verlag

208 Seiten

 

Ein Buch wie das Leben selbst. Es besteht aus 100 kleineren und größeren Lektionen, die man im Laufe seines Lebens lernt. Über all die großen Themen: Liebe und Tod, Freundschaft und Glück, Angst und Schmerz, Hoffnung und Träume.

 

Hundert ist ein Buch für Kinder und Erwachsene gleichermaßen, ein Buch zum Vorblättern und Zurückblättern, zum Fantasieren und miteinander ins Gespräch kommen. Es geht um alles, was man im Leben lernt: Der erste Purzelbaum, die erste Liebe, das erste Mal Kaffee trinken und die Erkenntnis, wie riesengroß die Welt ist. Später begreift man, dass man sich immer noch nicht erwachsen fühlt, auch wenn die mittleren Jahre längst erreicht sind. Und im hohen Alter lernt man nicht nur, wie kostbar die Zeit ist, sondern auch, Dinge zu verlernen. Und die Angst vor dem Tod zu verlieren. Das ist der natürliche Prozess des Lebens. Heike Faller serviert uns keine Lebensweisheiten, sie hat mit jungen und alten Menschen gesprochen und deren Erfahrungen in kurze Sätze gefasst, die sich zusammenhängend lesen wie ein schönes, anrührendes Gedicht über das Leben.

 

www.keinundaber.ch

 

 

 

National Geographic Kids

Mein großes Buch über das Weltall

ab 8 Jahren

National Geographic Kids

128 Seiten

 

Für Kinder, die gerne in den Sternenhimmel schauen und seine Tiefen ergründen möchten: Jetzt erfahren kleine Sterneforscher ab vier alles, was sie schon immer über das Weltall wissen wollten! Catherine D. Hughes erklärt

kindgerecht in vier Kapiteln Erde, Mond und Sonne, das Sonnensystem bis hin zur Milchstraße, fernen Galaxien und schwarzen Löchern. In seinen detailreichen Illustrationen vermittelt David Aguilar dazu ein wirklichkeitsnahes Bild.

 

www.bücher.de

 

 

 

Ursula Poznanski / SaBine Büchner

Die allerbeste Prinzessin

ab 4 Jahren

Loewe Verlag

48 Seiten

 

Die Wiederentdeckung im Bilderbuch! Die erfolgreiche Jugendbuchautorin Ursula Poznanski (Erebos) erzählt eine etwas andere Prinzessinnengeschichte und überzeugt mit viel Witz und drei selbstbewussten Protagonistinnen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen ganz nach dem Motto „Drachenjagen ist nicht schwer, Prinzessinsein dagegen sehr“ – detailverliebt und mit einem Augenzwinkern illustriert von SaBine Büchner (Petronella Apfelmus). Für alle kleinen und großen Prinzessinnen ab 4 Jahren.

 

Bianca, Violetta und Rosalind sind drei bezaubernde Prinzessinnen. Sie haben nur einen klitzekleinen Fehler: Sie streiten für ihr Leben gern!

Eines Tages meldet sich Besuch an, Prinz Waldomir hat keine Lust mehr auf die Drachenjagd und möchte lieber heiraten. Natürlich hält sich jede der Prinzessinnen für die Beste – und damit für die zukünftige Frau des Prinzen. Ein turbulenter Wettkampf entspinnt sich, noch bevor sie den mickrigen Waldomir überhaupt zu Gesicht bekommen haben …

 

www.loewe-verlag.de

 

 

Was gibt es Neues in der GS Stolz?

 

Pavel Šrut / Galina Miklínová
Die Sockenfresser

ab 8 Jahren
Fischer KJB Verlag
304 Seiten

Die Deutsche Akademie für Kinder-und Jugendliteratur e. V. hat Pavel Srut, Die Sockenfresser zum Buch das Monats August 2018 gekürt.

Endlich gelüftet: das Geheimnis der verschwundenen Socken!

Es ist nicht die Waschmaschine, sondern es sind die Sockenfresser, die immer nur eine Socke eines Paares (oberstes Sockenfressergesetz!) genüsslich verspeisen. Für menschliche Augen meistens unsichtbar, leben die Sockenfresser bei uns im Verborgenen und passen sich ihrer Umgebung bei Gefahr wie ein Chamäleon an. Sockenfresser können schrumpfen und sich dehnen und durch den kleinsten Spalt schlüpfen. Wasser mögen sie überhaupt nicht, weil sie sich nicht gerne auswringen. Es gibt Sockenfresser, die das Abenteuer lieben, ängstliche und übermütige, genauso wie vorsichtige und schüchterne.

Der Held dieser Geschichte, der kleine Sockenfresser Kicher, und seine übermütigen Cousins rutschen von einem Abenteuer ins nächste. Und der unerbittliche Sockenfresserforscher Professor Krausekopf ist ihnen stets auf den Fersen ...

Ein spannendes, herzerwärmendes Abenteuer – mit vielen farbigen Bildern von Galina Miklínová.

www.fischerverlage.de

 

Ulrike Schrimpf / Barbara Scholz
Manege frei für die Piratenklasse
ab 8 Jahren
Aladin Verlag
208 Seiten

Die 2c von Frau Tüpfel ist eine echte Chaotenklasse! Bis Toby, der Erzieher, den Schülern Piratennamen gibt und die Piratenregeln einführt. Als die Klassenlehrerin sie zu einem Zirkusprojekt anmeldet, sind sie Feuer und Flamnme: Marlene mit der Augenklappe, die starke Alex, Benedikt mit dem Skateboard, Zarte-Seite-Lilly und die anderen. Bald überschlagen sich die Ereignisse ...

www.aladin-verlag.de

 

Salah Naoura / Kai Schüttler
Superflashboy
ab 8 Jahren
Rowohlt TB Verlag
176 Seiten

Torben-Henrik fühlt sich völlig falsch in seiner Familie. Am liebsten wäre er ein Superheld, so wie sein Idol Flashboy. Immerhin kann er locker 40 Liegestütze und ist überhaupt ganz schön stark – dafür aber auch absolut unmusikalisch, im Gegensatz zum Rest seiner nerdigen Familie.

Eines Tages passiert das Unglaubliche: Torben-Henrik gelangt durch einen geheimen Tunnel in die Superheldenstadt Hero City, wo alle Superhelden leben – natürlich auch Flashboy! Doch der ist in Wirklichkeit kein bisschen heldenhaft, sondern ein musikalischer Nerd mit Schaumstoffmuskeln, der sich genau wie Torben-Henrik ganz falsch in seiner Familie fühlt. Klar, dass die beiden Jungs auf die geniale Idee kommen, die Rollen zu tauschen …Ob das wohl jemand merkt?

EIN SUPERABENTEUER

VON SUPERAUTOR SALAH NAOURA

SUPER ILLUSTRIERT

VON KAI SCHÜTTLER

www.rowohlt.de